• STUKKATUR & TROCKENAUSBAU

    Uns ist kein Auftrag zu klein, aber auch keine Herausforderung zu groß.

Wenn schlechte Akustik zum Trockenausbauthema wird

Während Schutzfaktoren wie der Brandschutz und Wärmeschutz an gesetzliche Vorgaben geknüpft sind und somit meist eingehalten werden, kommt der Schallschutz leider oft zu kurz. Die schlechte Akustik, die damit einhergeht, führt nicht nur zu Einbußen der Lebensqualität, sondern kann tatsächlich auch für die Gesundheit von Nachteil sein. Wann Akustik zum Trockenausbauthema wird und wie wir mit diesem Thema umgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Folgen schlechter Raumakustik

Eine schlechte Akustik führt nicht nur dazu, dass das Hörverständnis und die Kommunikation erschwert werden, sondern kann für gewisse Gewerbe sogar existenzvernichtend sein. Denken Sie beispielsweise an einen Veranstaltungs- oder Kongressraum, wo die Teilnehmer, Besucher oder Zuschauer die Redner nicht gut verstehen können oder die lange Nachhallzeit die Kommunikation erschwert. Auch in Restaurants, Geschäften, Büros und Privaträumen ist eine gute Akustik wichtig für die Klangqualität und optimale Raumakustik.


Es ist mittlerweile sogar wissenschaftlich erwiesen, dass sich zu viel Lärm negativ auf die Gesundheit auswirken kann.

Eine gute Akustik fängt beim Trockenausbau an.

Glücklicherweise sind die Anforderungen an die Akustik in Räumen in den letzten Jahren stark angestiegen und immer mehr Auftraggeber möchten die Klangqualität ihrer privaten oder gewerblichen Bauprojekte verbessern. Als Trockenausbauexperten haben wir eine Vielzahl an Möglichkeiten, für unsere Kunden die Raumakustik und die damit einhergehende Lebensqualität stark zu verbessern. Besonders gut eignen sich Materialien aus Gips, Mineralfaser, Holz oder Metall, um in Kombination mit der richtigen Anwendung und Technik den gewünschten Effekt zu erzielen. 

Leistungen rund um die Raumakustik im Detail

Wie so oft bei Trockenausbauthemen gibt es auch hinsichtlich der Akustik kein Pauschalrezept, das bei jedem Projekt angewandt werden kann. Das Geheimnis einer guten Raumakustik liegt viel mehr in den individuellen Konzepten erfahrener Trockenbauleute für jedes einzelne Projekt. Nur so können Aspekte wie Frequenzabsorption, Materialauswahl, Positionierung und Nutzungsanforderungen richtig abgestimmt werden.


Je nachdem, für welchen Zweck ein Raum genutzt werden soll, können schallabsorbierende oder -reflektierende Elemente verwendet werden. So wird beispielsweise in Schulen, Restaurants oder Büroräumen die Klangqualität mit einer Schallabsorption optimiert, wohingegen in Konzerthallen oder Kinos der Klang mit einer Schallreflexion verbessert wird. Zu unseren Leistungen gehören unter anderem Wand- oder Deckensegel, Akustikbaffeln, Spritzputze, Metalldecken, Gipskartonlochdecken oder Mineralfaserdecken, welche alle, richtig eingesetzt, zu einer optimalen Raumakustik und Klangoptimierung beitragen.


Möchten Sie Ihr Projekt hinsichtlich der Akustik überprüfen lassen, damit Sie sich im Nachhinein nicht mit einer minderen Klangqualität zufriedengeben müssen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Mit einer Vielfalt an Lösungsvorschlägen deckt Augeneder Stukkatur & Trockenausbau auch im Akustikbereich Ihre Wünsche und Bedürfnisse ab.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Augeneder
STUKKATUR & TROCKENAUSBAU


Bildernachweis: Akustikdecke © Augeneder

Tags des Beitrags
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.