• STUKKATUR & TROCKENAUSBAU

    Uns ist kein Auftrag zu klein, aber auch keine Herausforderung zu groß.

Geht nicht, Gips nicht! Vorgeformte Gipskartonplatten

Wird heutzutage von Trockenbauweise gesprochen, verstehen die meisten darunter die Verwendung von Gipskartonplatten. Diese haben andere Beplankungswerkstoffe, wie zum Beispiel jene auf Holzbasis, weitgehend abgelöst und haben sich als universell einsetzbare Allrounder für die unterschiedlichsten Trockenbaukonstruktionen etabliert. Mehr über vorgeformte Gipskartonplatten und deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Was sind Gipskartonplatten und welche Vorteile haben sie?

Gipskartonplatten bestehen, wie der Name schon sagt, aus Gips und werden im Trocken- und Akustikbau verwendet. Gipsfaserplatten unterscheiden sich von Gipskartonplatten dadurch, dass diese keine Kartonummantelung benötigen, weil sie im Inneren Fasern enthalten, welche die Platten ausreichend zusammenhalten. Darüber hinaus gibt es Gipswandbauplatten, welche aus Stuckgips bestehen und sich ganz ohne Kartonummantelung, Hohlräume und Unterkonstruktion zu monolithischen Trennwänden zusammenbauen lassen.

 

Interessant: Im deutschen Sprachraum wird für Gipskartonplatten auch oft der Name Rigips-Platten verwendet. Das ist darauf zurückzuführen, dass die ersten Gipskartonplatten auf dem europäischen Festland in Riga („Rigaer Gips“) hergestellt wurden. Der daraus abgeleitete Name Rigips ist daher ein Produkt- und Herstellername.

 

Gipskartonplatten punkten mit Eigenschaften wie geringem Gewicht, einfacher Verarbeitung, hoher Feuerwiderstandskraft und kaum Flächenverlust. Das macht den Baustoff so beliebt bei der Herstellung von leichten, nichttragenden Innenwänden, abgehängten Decken, Dachschrägenverkleidungen oder Estrichen. Innenwände aus Gipskarton können außerdem leicht zurückgebaut oder abgeändert werden. Darüber hinaus handelt es sich bei Gipskarton um ein Material mit geringer Wärmeleitfähigkeit, wodurch die raumseitigen Oberflächen der Platten warm bleiben, was sich wiederum positiv auf das Raumklima auswirken kann. Innerhalb des Trockenausbaus haben sich Gipskartonplatten daher zu universell einsetzbaren Alleskönnern für verschiedenste Trockenbaukonstruktionen etabliert.

 

Wissenswert: Erfunden wurde die Gipskartonplatte von Augustine Sackett, welcher im Jahr 1894 das Patent für den neuartigen Plattenwerkstoff angemeldet hat.

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und spezielle Verwendung

Neben den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten im Trockenbau, die wir bereits angesprochen haben, gibt es noch Gipskartonplatten für spezielle Anwendungsbereiche. So kommen Gipskartonplatten zum Beispiel bei sogenannten Verkofferungen für die Verkleidung von Stützen, Trägern, Elektroleitungen oder Sanitäranlagen zur Anwendung. Für Feuchträume gibt spezielle Platten, die unempfindlicher gegen Schimmelbildung sind. Daneben gibt es Spezialplatten, die besondere Feuer- und Schallschutzanforderungen erfüllen. Nicht zuletzt kommen Gipskartonplatten auch als Unterbodenmaterial gelegentlich zum Einsatz.

 

Haben Sie ergänzende Fragen zu diesem Thema oder möchten Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit einem unserer Trockenbauexperten vereinbaren? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen uns zu unseren Geschäftszeiten an.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Augeneder
STUKKATUR & TROCKENAUSBAU

 

Bildernachweis: Finishing Drywall Walls © Tomasz Zajda – stock.adobe.com

Tags des Beitrags
Unsere neue Webseite ist online

Unsere neue Webseite ist online!

Schreiben Sie eine Rezension
Endlich ist es so weit: Wir dürfen Ihnen unsere neue Webseite vorstellen. D...
Mehr lesen
„Stukkatur“ bleibt trotz Rechtsschreibreform

Stukkatur oder Stuckatur?

Schreiben Sie eine Rezension
Gerade von jüngeren Generationen werden wir häufig gefragt, warum wir das W...
Mehr lesen
Mit Trockenbauwänden neue Räume gestalten

Mit Trockenbauwänden neue Räume gestalten

Schreiben Sie eine Rezension
Beim Trockenbau handelt es sich um eine Leichtbauweise, die es möglich mach...
Mehr lesen
Brandschutz – ein wichtiges Thema im Trockenausbau | innen-ausbau.at

Brandschutz – ein wichtiges Thema im Trockenausbau

Schreiben Sie eine Rezension
Jedes Jahr entstehen in Österreich durch Brände enorm große und kostspielig...
Mehr lesen
Geht nicht, Gips nicht! Vorgeformte Gipskartonplatten | innen-ausbau.at

Geht nicht, Gips nicht! Vorgeformte Gipskartonplatten

Schreiben Sie eine Rezension
Wird heutzutage von Trockenbauweise gesprochen, verstehen die meisten darun...
Mehr lesen
Unsere neue Webseite ist online

Unsere neue Webseite ist online!

Schreiben Sie eine Rezension
Endlich ist es so weit: Wir dürfen Ihnen unsere neue Webseite vorstellen. D...
Mehr lesen
Folge uns
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.